Übergangsjacken

Übergangsjacken

Filter (0)

    Filter zurücksetzen

    Sie haben 60 von 130 gesehen

    Mehr laden

    Übergangsjacken für Frauen

    Eine Übergangsjacke gibt’s es in vielen Stilen und kann auf viele verschiedene Arten verwendet werden. Nimmt man den Trenchcoat, hat man eine Jacke, die zu Kleidern, aber auch zu einer Jeans und einem Pullover genial ist. Ein Blazer kann auf die gleiche Weise wie eine Übergangsjacke verwendet werden, aber mit einem dicken hochgeschlossenen Strickpullover darunter für den Herbst. Wenn du auf der Suche nach einer Jacke bist, die sowohl als Frühlings- als auch als Herbstjacke optimal funktioniert, ist unsere Viksa-Jacke eine großartige Option. Hier hast du die Möglichkeit, sowohl eine karierte Jacke, eine lange Jacke als auch eine kurze Jacke zu bekommen. Das Einzige, was du dir überlegen musst, ist, welchen Stil du möchtest. Das Gute an Viksa, neben den vielen Farbkombinationen, ist, dass sie in einer fabelhaften Wollqualität hergestellt wird. Wolle ist ein gutes Material sowohl für die kalte als auch für die warme Jahreszeit, denn Wolle wirkt temperaturregulierend.

     

    Die perfekte Übergangsjacke

    Wenn du uns fragst, gibt es viele Bedingungen an eine perfekte Übergangsjacke. Das liegt daran, dass sie viele Zwecke erfüllen soll: Soll sie gut zum Radfahren sein, warm für die Bushaltestelle, bequem zum Bewegen oder dehnbar am Rücken für die Autofahrt?

     

    Das Gute an den Viksa-Jacken ist, dass sie über die Schultern und in den Ärmeln dehnbar sind. Sie sind also sowohl elastisch, halten aber auch dank der Wollqualität schön warm. Die perfekte Shopping-Jacke ist daher entweder ein Trenchcoat aus Baumwolle oder Wolle, denn die vielen Temperaturwechsel in und vor den Geschäften können den Körper verwirren. Deshalb ist es schlau, eine Jacke zu tragen, mit der man die Hitze drinnen loswerden kann - aber gleichzeitig draußen warm bleibt. Deshalb ist unser Vorschlag für eine perfekte Übergangsjacke ein atmungsaktives Naturmaterial, das du natürlich in großer Auswahl bei Noellafashion.com findest.

     

    Was ist eine Übergangsjacke?

    Eine Übergangsjacke kann als eine Kombination aus einer Winterjacke und einer Sommerjacke erklärt werden. Die Übergangsjacke liegt also irgendwo dazwischen. Die Sommerjacke ist oft nur eine Demi-Jacke oder eine Strickjacke und die Winterjacke ist meist aus einem dickeren Material mit einer Füllung aus Watte oder Daunen.

     

    Die Übergangsjacke muss genug Platz für eine Strickjacke oder einen Strickpullover darunter bieten, gleichzeitig aber auch bequem nur mit einem Top oder T-Shirt zu tragen sein. Auf nackter Haut ist es am angenehmsten, immer Naturmaterial zu tragen, da es nicht auf der Haut klebt, wie es das Innenfutter aus Polyester tun kann. Polyester-Innenfutter wird aus dem gleichen Grund meist in Winterjacken verwendet, da es dich warm halten kann und du trotzdem eine langärmelige Bluse darunter tragen kannst. Wenn du eine unserer Viksa-Jacken oder Trenchcoats als Übergangsjacke in Betracht ziehen solltest, können wir nur sagen, greif zu, denn sie haben die perfekte Dicke sowohl für den Frühling als auch für den Herbst.

    Read more